Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Tierquäler verletzte Pferd

    Hattingen (ots) - Am 04.07.2006, zwischen 12.30 Uhr und 17.00 Uhr, betraten unbekannte Täter unbemerkt einen Stall am Salzweg und fügten einem Pferd eine etwa 24 cm lange und 15 cm tiefe Schnittverletzung zu. Die Wunde musste anschließend von einem Arzt versorgt und genäht werden. Lebensgefahr für das Tier bestand nicht.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: