Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Nachtrag zu umgekipptem LKW

    Sprockhövel (ots) - Am 29.06.2006, gegen 12.25h, stellte ein 50-jähriger Wuppertaler einen LKW mit Hänger, der mit Erdreich und Grünabfällen beladen war, auf der Straße Huxel in Richtung Herzkamp quer zur dort abschüssigen Fahrbahn ab. Um das Tor zu einem dortigen Grundstück, wo die Grünabfälle abgeladen werden sollten, aufzuschließen, verließ er den LKW. Als der Fahrer wieder in den LKW stieg, kippte der LKW auf die linke Fahrzeugseite. Als Ursache ist von einer falschen Beladung des Hängers auszugehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 5000,- Euro. Die Feuerwehr streute ausgelaufenes Öl ab. Das Ordnungsamt Sprockhövel ordnete die Sperrung der Einmündung Elberfelder Str./Huxel an. Voraussichtliches Ende der Sperrung: 16.30h.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: