Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Passant beraubt

    Hattingen (ots) - Ein 18-jähriger Velberter geriet in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Brücke des ZOB an der Langenberger Straße mit zwei 18-jährigen Hattingern aneinander. Nach dem folgenden Wortgefecht wurde der Velberter von einem der beiden Hattinger geschlagen und erhielt eine "Kopfnuss", woraufhin er zu Boden ging. Noch auf dem Boden liegend wird dem Velberter eine geringe Summe Bargeld aus der Geldbörse entwendet. Die Täter konnten durch die Polizei gestellt werden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: