Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Geschlagen und getreten

Schwelm (ots) - Am 18.05.2006, gegen 20.45 Uhr sollen fünf männliche Jugendliche am Schwelmer Hauptbahnhof in Höhe der Bushaltestelle einen 15-jährigen Schwelmer nach der Uhrzeit befragt und zur Herausgabe seines Handys aufgefordert haben. Als der Geschädigte ihrer Aufforderung nicht nach kam, sollen ihn zwei aus der Gruppe zur Märkischen Straße verfolgt und dort geschlagen und getreten haben. Erst als sich eine namentlich nicht bekannte Fußgängerin mit einem Kind näherte, ließen die beiden Angreifer von ihrem Opfer ab und entfernten sich ohne Beute mit den übrigen wartenden Jugendlichen in unbekannte Richtung. Drei der Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Südländisches Aussehen, etwa 15 bis 16 Jahre alt, trugen gelbschwarze und blaue Baseballkappen. Einer der drei hatte eine stabile Figur, war etwa 170 cm groß und bekleidet mit brauner Jacke und einer Jeanshose mit Löchern. Die anderen beiden waren schlank, hatten schwarze Haare und waren mit einer Jeanshose bzw. einer blauen Jogginghose sowie einem schwarzen Pullover bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. Auch die Fußgängerin wird gebeten, sich als Zeugin zu melden. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: