Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zwei Trickdiebstähle

    Gevelsberg (ots) - Am 10.05.2006, gegen 17.55 Uhr, sprach der Fahrer eines schwarzen Pkw auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Hagener Straße eine 52-jährige Fordfahrerin an und befragte sie in einer nicht bekannten Sprache nach dem Weg zur Autobahn. Während er die Geschädigte mit einer ausgebreiteten Straßenkarte ablenkte, hielt plötzlich neben ihrem Fahrzeug kurzzeitig ein Motorradfahrer an. Als die 52-jährige anschließend ihre Fahrt fortsetzen wollte, musste sie feststellen, dass aus ihrer Handtasche, die sie auf dem Beifahrersitz abgelegt hatte, eine Geldbörse entwendet wurde. In ihr befanden sich Bargeld, 2 Bankkarten, 1 Krankenkassenkarte und ein Goldarmband. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 20 Jahre alt, leicht gebräunte Haut, schwarzes Haar, gepflegte Erscheinung, sprach kein deutsch. Am 11.05.2006, gegen 16.00 Uhr, wurde in einem Schuhgeschäft an der Mittelstraße eine 82-jährige Gevelsbergerin von einer jungen Frau mit dunkelblonden Haaren angesprochen und nach Waren befragt. Kurze Zeit später stellte die Rentnerin fest, dass aus ihrer Handtasche eine Geldbörse entwendet wurde. In ihr befanden sich Bargeld, 1 Fahrausweis, 2 Kranken- und 1 Bankkarte. Laut Zeugenaussage, habe sich die Tatverdächtige in Begleitung eines südländischen Mannes befunden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: