Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Schlag gegen den Drogenhandel

    Wetter (ots) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung können Ermittler 996g Heroin sicherstellen. Seit mehreren Wochen ermittelt die Polizei gegen eine 25-jährige Wetteranerin wegen Handels mit Heroin. Sie steht im Verdacht Heroin an Dealer zum Straßenverkauf abgegeben zu haben. Mit einem Durchsuchungsbeschluss an der  Hand, schlagen am 04.05.2006, gegen 11.30h, 5 Ermittlungsbeamte mit Hilfe eines Rauschgifthundes an der Hagener Str. in Wetter zu. Da sich noch ein Hund in der Wohnung befindet, wird das Ordnungsamt hinzugerufen. Die Wetteranerin kann nicht angetroffen werden und ist seitdem flüchtig. Ein Haftbefehl gegen sie wird  erlassen. Das sichergestellt  Heroin hat einen Straßenverkaufswert von ca. 80.000,-EUR. Es handelt sich um die bisher größte sichergestellt Menge Heroin im Ennepe-Ruhr-Kreis.Ein Lichtbild kann auf der homepage unter www.kpb-schwelm. de eingesehen werden. Weitere Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: