Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, 77-jährige Rentnerin fiel auf Trickdiebinnen herein.

    Hattingen (ots) - Am 13.04.2006, gegen 16:00Uhr, verschafften sich zwei weibliche Personen, mittels eines Tricks, Zugang zu der Wohnung einer 77jährigen Rentnerin aus dem Rauendahl.

    Eine der Täterinnen beobachtete die Dame zuvor, wie diese Geld von ihrem Sparkonto abhob. Bei einem anschließenden Gespräch, stellte sich die Diebin als Nachbarin vor und gelangte so in die Wohnung der Geschädigten. Eine weitere Frau kam hinzu.

    Erst später stellte die Geschädigte fest, dass man ihre Geldkassette mit einem Inhalt, dessen Gesamtwert auf 450,-EUR geschätzt wird, entwendet hatte.

    Beschrieben werden die beiden Frauen wie folgt:

    1.Person

    -weiblich -hochdeutsche Mundart -ca.30-40 Jahre alt -ca. 170-175cm groß -schwarze, lange glatte Haare -bekleidet ganz in schwarz, mit einem schwarzen Hut

    2. Person

    -weiblich -hochdeutsche Mundart -ca. 60 Jahre alt -ca. 160cm groß -dunkelblonde kurze Haare -bekleidet mit einem bunten Kleid


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: