Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Eltern sollen sich bei der Polizei melden

Sprockhövel (ots) - Am 31.03.2006, gegen 06.55 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Sprockhöveler mit einem silbernen Pkw Rover die Bochumer Straße in Richtung Witten. In Höhe der Hammertaler Straße bemerkte er plötzlich ein etwa 12-jähriges Mädchen beim Überqueren der Fahrbahn. Obwohl der Fahrer hupte und auswich, vernahm er am hinteren Bereich seines Fahrzeugs einen dumpfen Aufprall. Er hielt an und befragte das Mädchen, ob es sich verletzt habe. Nachdem sie seine Frage verneinte stieg sie in einen Bus ein und fuhr davon. An dem Pkw entstand kein Schaden. Die Polizei bittet die Eltern des eventuell geschädigten Mädchens sich unter der Telefonnummer 02324/9166-6000 zu melden. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: