Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal/Schwelm/Breckerfeld - Werkzeuge aus Lkw gestohlen

    Ennepetal / Schwelm / Breckerfeld (ots) - In den letzten Wochen sind im Bereich Schwelm, Ennepetal und Breckerfeld vermehrt Kleintransporter, die durch Aufschriften als Firmenfahrzeuge zu erkennen waren, aufgebrochen worden. Es handelt sich inzwischen um etwa 10 Fälle, in denen aus den Fahrzeugen Werkzeug entwendet wurde. Für die betroffenen Handwerker waren diese Werkzeugdiebstähle sehr ärgerlich, da geplante Arbeiten nicht wie vorgesehen durchgeführt werden konnten und der Arbeitsablauf erheblich gestört wurden. Die letzten beiden Fälle ereigneten sich in Ennepetal. Am 27.03.2006, zwischen 00.00 und 07.15 Uhr schlugen Unbekannte an einem in der Kirchstraße geparkten Lkw Renault die Heckscheibe ein. Sie entwendeten aus dem Fahrzeug eine Bohr- und eine Pressmaschine. In der Heinrichstraße bauten unbekannte Täter im Zeitraum vom 24.03.2006 bis 27.03.2006 an einem Lkw Fiat Ducato die Scheibe der Hecktür aus. Sie erbeuteten zwei Bohrmaschinen, eine Fräse, eine Stichsäge, einen Bandschleifer, eine Schaumpistole, einen Akkuschrauber, ein Nivelliergerät, einen Entfernungsmesser und ein Stativ. Der Gesamtschaden beträgt hier etwa 7000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 02333/9166-4000 oder -4405. Die Polizei rät: Lassen Sie das Werkzeug über Nacht nicht in den Fahrzeugen, auch wenn dies einige Mühe erfordert. (Auch Ergänzung und Berichtigung der Meldung vom heutigen Tag: Ennepetal - Werkzeuge aus Lkw gestohlen. Berichtigung des Datums.)


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: