Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Trickdiebe erschlichen sich Eintritt als angebliche Wasserwerkmitarbeiter

    Hattingen (ots) - Am 21.03.06, gegen 14.00 Uhr erschien bei einer 64-jährigen Hattingerin in der Schulstraße ein noch unbekannter Mann und gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Hattingen aus. Er müsse die Wasserleitungen überprüfen und dazu auch ins Badezimmer. Kurz darauf stand plötzlich ein zweiter Mann in der Wohnung. Beide Männer gingen wenig später zusammen weg, als die Arbeiten nach ihren Angaben beendet waren. Später bemerkte die Frau den Verlust mehrerer Schmuckstücke, die sie in der Wohnung aufbewahrt hatte. Eine Nachfrage ergab, dass die beiden Männer nicht von den Stadtwerken gekommen waren. Sie werden wie folgt beschrieben: Der eine Mann war ca. 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, hatte eine stabile Figur, dunkle Haare, sprach "schwerfällig", war mit grauer Jacke bekleidet und führte eine schwarze Tasche mit. Der zweite Mann war ca.  25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank und trug Arbeitskleidung. Die Polizei warnt vor den Männern und fragt außerdem: Wo sind sie noch aufgetreten? Hinweise an die Polizei unter 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: