Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfallflucht an der Rauendahlkreuzung

    Hattingen (ots) - Am Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Wuppertaler Str./Rauendahlstr./Denkmalstr. ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem drei Pkw beschädigt wurden. Verursacher war nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen ein Pkw-Fahrer, der aus der Rauendahlstr. nach links in die Wuppertaler Str. einbog, ohne den Vorrang einer Pkw-Fahrerin zu beachten. Möglicherweise war er abgelenkt - nach Zeugenangaben telefonierte der Mann mit einem Handy. Während der Abbieger seine Fahrt in Richtung Hattingen fortsetzte, stießen in der Folge drei Fahrzeuge im Kreuzungbereich zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand mittlerer Sachschaden. Ein nicht mehr fahrbereiter Pkw mußte durch einen Abschleppdienst aufgeladen werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Hattingen zu melden, Tel.: 02324-9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: