Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfallfluchten/Polizei bittet um Hinweise

    Hattingen (ots) - Am 03.02.2006, gegen 07.50 Uhr befuhr ein 41-jährigen Fahrer aus Heiligenhaus mit einem grünen Pkw VW Polo die Nierenhofer Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe von KM 9,0 überholte nach seinen Angaben ein entgegenkommender Pkw-Fahrer mehrere andere Pkw. Es kam auf seiner Fahrspur zum Zusammenstoß mit den Außenspiegeln. Der entstandene Schaden an dem VW beträgt etwa 250 Euro. Der Verursacher fuhr einfach weiter in Richtung Velbert, obwohl auch sein Außenspiegel beschädigt wurde. Nach Zeugenaussagen soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen mit EN-Kennzeichen gehandelt haben. Am 03.02.2006, zwischen 10.25 Uhr und 12.45 Uhr stieß ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Feldstraße in Höhe des Hauses Nr. 11 gegen die linke Seite eines grünen Pkw Volvo. Der Verursacher flüchtete. Am Unfallort konnte roter Farbabrieb von dem Verursacherfahrzeug festgestellt und ein orangefarbener Reflektor, der ebenfalls von dem Verursacher stammt, aufgefunden werden. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise auf die Verursacher unter 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: