Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, Augustastrasse, Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin

Hattingen (ots) - Am Donnerstag, 15.12.2005, gegen 15:05 Uhr, beabsichtigte ein 26-jähriger Hattinger mit einem Opel Corsa rückwärts aus einer Ausfahrt der dortigen Diakonie zu fahren. Hierbei übersah er eine 85-jährige Fußgängerin aus Hattingen, die sich mit ihrem Rollator auf dem dortigen Gehweg befand. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und verletzte sich am Oberschenkel. Sie wurde mittels Krankenwagen in das ev. Krankenhaus Hattingen verbracht, wo sie zur Beobachtung stationär verblieb. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Lst ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: