Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei ordnete Blutprobenentnahme an

    Hattingen (ots) - Am 27.09.2005, gegen 21.10 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein Pkw Toyota auf der Essener Straße in Höhe des Hauses Nr. 27 ein Absperrgitter beschädigte. Er notierte sich das Kennzeichen. Im Rahmen weiterer Ermittlungen konnte der flüchtige Fahrer, ein 52-jähriger Hattinger, festgestellt werden. Bei seiner Vernehmung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch und ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an. Der Führerschein wurde sichergestellt.  Es entstand ein Schaden von etwa 900 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: