Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Auf Heimatfest tätlich angegriffen

Schwelm (ots) - Während sich ein 10-jähriger Junge am 06.09.2005, gegen 19.45 Uhr, hinter einem Autoscooter auf der Straße Neumarkt aufhielt, soll ihn ein Jugendlicher bedroht und mit einem Messer ins rechte Bein gestochen haben. Der Geschädigte musste sich anschließend mit einer Schnittverletzung in ärztliche Behandlung begeben. Der Tatverdächtige ist etwa 16 Jahre alt, hat kurze schwarze Haare und trug ein helles Oberteil mit einem Drachen sowie eine blaue Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. Am 06.09.2005, gegen 23.30 Uhr, verpasste ein 22-jähriger Gevelsberger auf dem Parkplatz der Wilhelmstraße einem 21-jährigen Kaiserslauterer ohne ersichtlichen Grund einen Kopfstoß ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Eine Polizeistreife traf den Beschuldigten auf dem Heimatfestgelände an und notierte sich seine Personalien. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: