Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mann mit Messer bedroht

    Hattingen (ots) - Am 31.08.2005, gegen 13.45 Uhr stieg ein 23-jähriger Mann aus Polen an der Haltestelle Gesamtschule Welper aus einem Linienbus aus. Ein unbekannter Mann folgte ihm, bedrohte ihn mit einem sog. Butterflymesser und äußerte, dass er ihn jetzt fertig machen wolle. Er machte stechende Bewegungen in Richtung des 23-Jährigen, fügte ihm jedoch keine Verletzung zu. Mit dem Messer in der Hand lief der Unbekannte dann weg, wobei er beim Überqueren der Marxstr. fast von einem Pkw erfasst worden wäre. Seine Flucht setzte er in Richtung Blankensteiner Str. fort. Vorausgegangen war im Linienbus, Linie 31, Richtung Blankenstein ein kurzer Streit, als der 23-Jährige unbeabsichtigt den Unbekannten berührt hatte. Schon hier drohte der Mann ihm. Die Person wird beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, schlank, ca. 185 bis 190cm groß, kurzgeschorene, blonde Haare, bekleidet mit schwarzem T-Shirt, auf dem sich ein roter Aufdruck befand und schwarzer, dreiviertellanger Hose. Hinweise an die Polizei unter 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: