Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Frau mit zwei Kindern bei Unfall verletzt

    Hattingen (ots) - Am 30.08.2005, gegen 08.50 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mann aus Hattingen mit einem Pkw Daimler die Blankensteiner Str. in Richtung Witten. Unmittelbar vor der Einmündung Im Heggerfeld wollte eine 36-jährige Hattingerin mit ihren 2- und 7-jährigen Kindern die Fahrbahn überqueren. Das zweijährige Kind trug sie auf dem Arm, das siebenjährige hatte sie an der Hand gefasst. Sie lief zunächst zwischen den zu diesem Zeitpunkt auf der Richtungsfahrbahn B51 verkehrsbedingt wartenden Pkw hindurch und wollte dann direkt anschließend die Richtungsfahrbahn Witten überqueren. Der 62-Jährige führte eine Vollbremsung durch und versuchte nach rechts auszuweichen. Die Frau und die Kinder prallten seitlich gegen den vorderen linken Kotflügel sowie den linken Außenspiegel und blieben anschließend verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die Frau wurde schwer verletzt. Sie erlitt u.a. eine Beinfraktur. Die beiden Kinder erlitten leichte Verletzungen, und zwar Prellungen und Schürfwunden. Sie wurden alle drei in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an dem Pkw beträgt etwa 1000 Euro. Die Blankensteiner Str. musste zwischen Schulstr. und Im Heggerfeld zeitweise voll gesperrt werden. In ca. 50m Entfernung von der Unfallstelle befindet sich eine beampelte Kreuzung mit sicherer Überquerungsmöglichkeit für Fußgänger.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: