Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Aufgefahren

    Hattingen (ots) - Am 27.08.05, gegen 18.40 Uhr, musste eine 55-jährige Hattingerin mit ihrem Ford Ka an der Kreuzung Bredenscheider-/Wald-/Nordstraße verkehrsbedingt halten, da die dortige LZA Rotlicht zeigte. Nachdem die Ampel auf Grünlicht umsprang setzte sie sich langsam in Bewegung. Der Verkehr vor ihr stockte erneut. Ein hinter ihr befindlicher 18-jähriger Gevelsberger bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw Ford auf. Die Frau klagte über Nackenschmerzen und wurde  mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hattingen verbracht. Die Beifahrerin des jungen Mannes klagte ebenfalls über Nackenschmerzen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: