Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Geldbörse geraubt

    Sprockhövel (ots) - Am 15.08.2005, gegen 22.50 Uhr beobachtete ein Ehepaar aus größerer Entfernung, wie ein erheblich alkoholisierter 41-jähriger Schwelmer an der Ecke Mittelstr./Am Kindergarten von zwei unbekannten Männern beraubt wurde. Ein Mann, der in einem Eingang stand, schlug den Schwelmer. Anschließend machte er sich mit einem anderen Mann, der aus der Straße Am Kindergarten kam, an der Hose des 41-Jährigen zu schaffen. Als die Zeugen dem Schwelmer zu Hilfe kamen, flüchteten die beiden mit einem in der Nähe geparkten Pkw, bei dem es sich möglicherweise um einen BMW gehandelt hat. Der Pkw entfernte sich auf der Straße Am Kindergarten vom Tatort. Zu den Tätern und dem Pkw liegt keine weitere Beschreibung vor. Der 41-jährige Schwelmer zeigte sich vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung gegenüber der Polizei sehr unkooperativ und konnte keine Angaben machen. Vermutlich wurden ihm die Geldbörse und eine Brille entwendet.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: