Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei ermittelte Unfallverursacher

    Hattingen (ots) - Am 09.08.2005, zwischen 15.30 Uhr und 16.10 Uhr prallte ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer mit einem Pkw Chrysler auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes Im Bruchfeld gegen den hinteren linken Kotflügel eines geparkten Pkw Mercedes und fuhr weg. Am beschädigten Fahrzeug angebrachte Zettel mit Telefonnummern ergaben keinen Hinweis auf den Verursacher. Gegen 18.30 Uhr konnte die Polizei ihn, einen 20-jährigen Hattinger, anhand von Zeugenhinweisen, ermitteln. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Er gab an, versehentlich Zettel mit falschen Telefonnummern an dem beschädigten Pkw angebracht zu haben, bevor er wegfuhr. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.000 Euro. Der Zeuge, der den geschädigten Pkw-Fahrer anrief, und auch mögliche weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02324/9166-6000 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: