Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Pkw zu spät bemerkt

    Schwelm (ots) - Am 24.06.05, gegen 18.50 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Sprockhöveler mit seinem Pkw Seat Ibiza die Schmiedestraße in Richtung Wuppertal. In Höhe Haus-Nr. 35 beabsichtigte er nach links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen und musste Verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihm befand sich eine 44-jährige Sprockhövelerin mit ihrem Krad Suzuki, die den Wartenden zu spät bemerkte. Sie leitete eine Vollbremsung ein, stürzte dabei vom Krad und schlidderte über die Fahrbahn. Sie schlug mit dem Helm auf der Fahrbahn auf, wobei das Krad auf die Seite fiel und rutschte über den Asphalt gegen die hintere Stoßstange des Seat. Die Kradfahrerin  verletzte sich und wurde einem Wuppertaler Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Manfred Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: