Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke – Führerscheine wegen hoher Geschwindigkeit verloren

    Schwelm (ots) - Bei einem Radareinsatz auf der Dortmunder Landstraße wurden insgesamt innerhalb von anderthalb Stunden 399 Fahrzeuge überprüft. Davon überschritten 45 die höchstzulässige Geschwindigkeit von 50 km/h. Drei Fahrzeugführer überschritten die Geschwindigkeit um 44, 47 und 72 km/h. Alle müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen. Sogenannter Tagessieger wurde ein 23-jähriger Herdecker. Ihm drohen nun zwei Monate Fahrverbot, 4 Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von mindestens 275 Euro. Deshalb der Tip der Polizei: Rasen lohnt nicht.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: