Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei weist Vorwürfe zur Wittener Straße zurück

Schwelm (ots) - Die Polizei kontrolliert im gesamten Bereich der Stadt Gevelsberg und auch auf der Wittener Straße. Bei den Kontrollen haben die Beamten sich an die vorgegebenen Gesetze zu halten. Auf der Wittener Straße gilt ein Verbot für Fahrzeuge über 7,5 t tatsächliches Gewicht. Offensichtlich scheinen einige Mitbürger die Verkehrsregeln nicht zu beherrschen. Die Beschränkung durch Zeichen 262 (hier 7,5 t) gilt bei Zügen für das einzelne Fahrzeug, bei Sattelkraftfahrzeugen gesondert für die Sattelzugmaschine einschließlich Sattellast und für die tatsächlich vorhandenen Achslasten des Sattelanhängers. Das Zeichen gilt auch für Züge, so der Gesetzestext. Nur wenn die Fahrzeuge das tatsächliche Gewicht überschreiten können die Beamten Maßnahmen treffen. Bei der Grösse der Fahrzeuge kann natürlich der Eindruck entstehen, dass die Fahrzeuge diese Gewichte überschreiten. Die Polizei wird gegen geltendes Recht jedoch nicht handeln und einschreiten. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: