Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - DNA Treffer helfen bei Tataufklärungen

    Schwelm (ots) - Im November 2002 kam es in Gevelsberg zu mehreren KFZ Aufbrüchen. Ein Täter hinterließ durch eine Verletzung eine Blutspur und konnte durch einen abgleich ermittelt werden. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen Litauer, dem aus anderen Bereichen ebenfalls Straftaten zugeordnet werden konnten. Allein in Gevelsberg ist der Ermittelte für 18 KFZ Aufbrüche verantwortlich. Eine weitere Tat nach einem PKW Opel Diebstahl im Januar 2004 aus der Lerchenstraße konnte zwei Verdächtigen ebenfalls über einen DNA Spurenträger nachgewiesen und aufgeklärt werden. Die Täter sind für vier weitere gleichartige Straftaten in Unna und Dortmund verantwortlich.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: