Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Trickdiebstahl
Mit Tuch abgelenkt

Sprockhövel(ots) - Am 02.03.2005, gegen 17.00 Uhr kam eine 84-jährige Frau vom Einkauf nach Hause. Als sie sich im Treppenhaus ihres Wohnhauses an der Mittelstr. aufhielt und ihre schweren Einkaufstaschen zur Wohnung trug, kam ihr eine Frau entgegen und erklärte sich bereit, beim Tragen zu helfen. Die Sprockhövelerin dachte zunächst irrtümlich, dass es eine Nachbarin sei. Vor der Haustür angekommen, wurden die Taschen abgestellt und die 84-Jährige schloss ihre Wohnungstür auf. Die helfende unbekannte Frau kam sofort mit in die Wohnung und fragte nach Kugelschreiber und Zettel. Sie wolle etwas notieren. Als die Sprockhövelerin ihr die Sachen geben wollte, hielt die Unbekannte plötzlich ein rotes Tuch hoch und zwar so, dass die 84- Jährige nichts mehr sehen konnte. Sie wurde in ein Gespräch verwickelt. Plötzlich hatte es die Unbekannte eilig und verließ die Wohnung. Erst Stunden später stellte die 84-Jährige fest, dass ihr aus der Wohnung Schmuck und auch verstecktes Bargeld gestohlen worden war. Es ist davon auszugehen, dass die Unbekannte die Geschädigte abgelenkt hat und einer Mittäterin dadurch die Möglichkeit gab, unbemerkt die Wohnung zu betreten und wieder zu verlassen. Die vorgeblich helfende Frau wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 bis 30 Jahre alt, etwas kleiner als 160 cm, schwarzes bis zur Schulter reichendes Haar.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: