Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei warnt vor Trickbetrügern

    Schwelm (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, sprach ein Trickbetrüger am 09.02.2005, gegen 12.00 Uhr einen 68-jährigen Schwelmer auf der Döinghauser Straße an. Unter dem Vorwand, dass man sich von früher her kenne, bot er ihm Lederjacken zum Kauf an. Nach dem Kauf stellte der Schwelmer fest, dass es sich um minderwertige Ware handelte. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 60 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schwarze Haare. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. Am 11.02.2005, zwischen 11.50 Uhr und 14.00 Uhr meldete sich bei zwei Schwelmerinnen im Alter von 85 und 88 Jahren am Telefon unabhängig voneinander jeweils eine männliche Person, die vorgab ein Familienangehöriger zu sein und für den Kauf eines Pkw Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro zu benötigen. Vor Übergabe des Geldes kamen den Frauen aber Bedenken, worauf sie die Polizei verständigten. Die Betrüger meldeten sich nicht mehr.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: