Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Essen-Bergeborbeck/ Dortmund/ Herdecke - Autohändler erkannte Betrüger und Dieb wieder

    Schwelm (ots) - 09.02.2005: Regelmäßige Besuche auf dem Essener privaten Automarkt wurden einem Dortmunder Betrüger und Autodieb (46) zum Verhängnis. Am vergangenen Samstag erkannte ihn ein Oberhausener Händler (38) wieder. Er hatte von dem Dortmunder im Dezember 2004 eine Golf gekauft, Wert 10.600 Euro. Kurze Zeit später stellte sich heraus, das der Wagen gestohlen und die Fahrgestellnummer verfälscht war.

    Als die Polizei den Erkannten überprüfte, stellte sich heraus, dass er an diesem Tage wiederum einen neuwertigen VW Golf zum Kauf anbot. Die Recherche ergab, das der Wagen aus einem Herdecker Autohaus stammte. Als die Beamten dort anriefen, war eine Angestellte zunächst sicher, dass der Golf noch auf dem Platz stand. Nach dem Schreck kam die Erleichterung, weil das Auto wieder da war.

    Der Festgenommene ist kein unbeschriebenes Blatt. Betrügereien und Unterschlagungen führten dazu, dass er auch schon einmal im Gefängnis saß. Es stellte sich im Weiteren heraus, dass er nicht allein Straftaten verübte. Seinen Komplizen (57), ebenfalls Dortmunder und polizeilich hinlänglich bekannt, nahmen die Ermittler noch auf dem Gelände des privaten Automarktes vorläufig fest. Beiden kamen nach Vernehmung auf freien Fuß, da sie einen festen Wohnsitz haben.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: