Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Versuchter Raubüberfall auf Busfahrer

Schwelm (ots) - Am Sonntag, d. 06.02., 00.55 Uhr, ließ ein 50j. Linienbusfahrer am Busbahnhof Breckerfeld, Ostring, seine beiden letzten Fahrgäste aussteigen. Unmittelbar darauf bestieg ein mit Mütze, Schal und schwarz ummalten Augen maskierter Jugendlicher den Bus, hielt dem Fahrer einen Trommelrevolver unter die Nase und rief: "Überfall ! Raus hier !". Dem Busfahrer gelang es, instinktiv die Schußwaffe nach oben zu drücken und sich auf den Täter zu werfen. Es entstand ein Kampf im Bus und anschließend auf der Fahrbahn. Die beiden ausgestíegenen Fahrgäste wurden aufmerksam und eilten dem Fahrer zu Hilfe. Dem 20j. Hagener und seiner 17j. Begleitérin aus Breckerfeld gelang es schließlich, dem Täter die Waffe aus der Hand zu schlagen und ihn zusammen mit dem Busfahrer am Boden festzuhalten. Bei dem Täter handelt es sich um einen 17j., gebürtigen Brasilianer ohne festen Wohnsitz. Er wurde vorläufig festgenommen; die Schußwaffe wurde sichergestellt. Da er unter Alkoholeinfluß stand, wurde weiterhin eine Blutprobe entnommen. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: