Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Omnibus bremste ab

Schwelm (ots) - Am 26.01.2005, gegen 16.00 Uhr, bog eine 43-jährige Gevelsbergerin mit einem Pkw Ford von der Hattinger Straße in Höhe der Haus Nr. 28 nach links in eine Zufahrt ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, führte ein entgegenkommender Omnibus der VER eine Notbremsung durch, wobei ein Fahrgast stürzte und sich leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte die 21-jährige aus Schwelm zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Zu einer Berührung der Fahrzeug kam es nicht ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: