Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Aus fahrendem Pkw gesprungen

Sprockhövel(ots) - Am 14.01.2005, gegen 01.55 Uhr wollten Polizeibeamten auf der Wittener Straße einen Pkw Renault Twingo überprüfen. Der Fahrer, der gerade von einem Tankstellengelände losfuhr, fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Haßlinghausen davon, als er den Streifenwagen erkannte. Zeitweise betrug die Geschwindigkeit etwa 130 km/h. An dem Renault wurde auch das Licht ausgeschaltet. Die Fahrt führte über mehrere Straße, u.a. Rathausplatz und dem Busbahnhof, und endete schließlich in der Friedhofsstraße. In einem stark abfallenden, schlecht befahrbaren Feldweg sprang der Fahrer aus dem noch rollenden Pkw, kletterte über einen ca. 2m hohen Zaun und flüchtete über den Friedhof. Der Pkw, in dem sich auf der Rückbank zwei Hunde befanden, rollte noch einige Meter die abschüssige Straße herunter und prallte dann gegen einen Baum. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei den Halter sowie den vermutlichen Fahrer ermitteln, der aber noch flüchtig ist. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 31-jährige Tatverdächtige aus Ennepetal nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die Hunde wurden von einer Bekannten des Tatverdächtigen am Unfallort abgeholt.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: