Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Grundlos geschupst und getreten

    Schwelm (ots) - Am 07.12.2004, gegen 16.10 Uhr, hielt sich ein 50-jähriger Ennepetaler zu Fuß auf der Voerder Straße in Richtung Friedrichstraße auf. Als er in Höhe des Haus Nr. 22 an zwei männlichen Personen vorbeigehen wollte, wurde er von ihnen zur Seite geschupst und mehrfach gegen die Fußgelenke getreten. Bei dem Angriff zog sich der Geschädigte eine Fraktur zu und musste sich zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus begeben. Laut Zeugenaussagen waren die Täter etwa 25 Jahre alt. Einer hat eine dunkle Hautfarbe und schwarze leicht gelockte Haare. Der Andere soll ein osteuropäisches Aussehen haben und eine Jeansjacke und eine beige Häkelmütze getragen haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: