Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Zwei Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

    Schwelm (ots) - Beim Aufbau des Weinnachtsmarktes am Stiftplatz prallte am 24.11.2004, gegen 19.15 Uhr, ein 42-jähriger Wetteraner mit einem Lkw gegen die aufgeklappte Luke eines Verkaufsstandes, wobei sich zwei darin befindliche Frauen aus Herdecke im Alter von 41 und 54 Jahren leicht verletzten. Rettungswagen brachte die 54 Jährige zur ambulanten Behandlung in das Herdecke Krankenhaus. An dem Stand entstand ein Schaden von 100 Euro. Am gleichen Tag, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein 28-jähriger tschechischer Staatsbürger mit einem Sattelzug die Dortmunder Landstraße in Richtung Hagen. Im Einmündungsbereich der Wittbräucker Straße beabsichtigte er in entgegengesetzter Richtung zu wenden und prallte gegen das Heck eines vor einer roten Verkehrsampel wartenden Pkw Seat. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich die 38-jährige Seatfahrerin aus Dortmund leichte Verletzungen zu und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Polizeibeamte ordneten gegen den Lkw Fahrer eine Sicherheitsleistung an und stellten das Schaublatt zur Strafverfolgung sicher.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: