Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

    Schwelm (ots) - Infolge von Eisglätte kam am 24.11.2004, gegen 07.20 Uhr, ein 41- jähriger Schwelmer mit einem Pkw Suzuki nach links von der Straße Uellendahl ab und prallte frontal gegen eine Hauswand. Bei dem Unfall zog sich der Fahrer leichte Gesichtsverletzungen zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Eine beauftragte Firma schleppte den nicht mehr fahrbereiten Suzuki ab. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 11.000 Euro. Am gleichen Tag, gegen 19.20 Uhr, erfasste eine 86-jährige Wuppertalerin mit einem Pkw Mercedes auf der Mittelstraße in Höhe des Haus Nr. 175 einen Jungen, der plötzlich und unerwartet zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn lief. Laut Zeugenaussagen, schleuderte der 9 Jährige aus Sprockhövel mehrere Meter weit durch die Luft und blieb schwer verletzt auf dem Mittelstreifen liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: