Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zu schnell gefahren

Schwelm (ots) - Am 10.11.04, gegen 06.45 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Mann aus Nalbach mit seinem LKW-Sattelzug die Holthauser Talstraße in Richtung B 483. Auf der gegenüberliegenden Fahrbahn kam ihm eine 19- jährige Frau aus Remscheid mit ihrem VW-Polo entgegen. In einer Linkskurve rutschte sie auf schneebedeckter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die andere Fahrbahn und prallte mit dem linken Kotflügel gegen den Unterfahrschutz des Sattelaufliegers. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: