Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Versuchter Zetteltrick

    Schwelm (ots) - Am 03.11.04, gegen 11.30 Uhr, öffnete ein älterer Herr die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der Hüttenstraße und trat in den Flur, als ihm eine ca. 20 Jahre alte Frau in den Hausflur folgte. An der Wohnungstür bat sie ihn für eine andere Bewohnerin des Hauses etwas auf einen Zettel zu schreiben und diesen zusammen mit einem Geldbetrag in einen Umschlag zu legen. Zu diesem Zweck begaben sie sich in die Wohnküche. In der Küche war auch die Ehefrau des älteren Herrn anwesend und die junge Frau versuchte nun, die Beiden abzulenken. Als plötzlich eine zweite Frau in der Küchentür stand und ein Betttuch ausbreitete, schrie der ältere Herr die Beiden an, die Wohnung zu verlassen. Die beiden Frauen flüchteten in das Treppenhaus und verließen das Haus in unbekannte Richtung. Beute machten sie keine. Die Frauen wurden wie folgt beschrieben: 1. ca. 20 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schwarze Haare, normale Figur, Typ Südosteuropäerin, bekleidet mit schwarzer Jacke, einem Rock und einem Käppi als Kopfbedeckung. 2. ca. 60 Jahre alt, ca. 170 cm groß, stabile Figur, Typ Südosteuropäerin, bekleidet mit einem Rock. Weitere Angaben konnten nicht gemacht werden.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: