Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Fußgängerin wurde leicht verletzt

    Schwelm (ots) - Am 02.11.04, gegen 15.35 Uhr, wollte eine Frau mit ihrem Pkw von einem Parkplatz in die Hagener Straße, Fahrtrichtung Ennepetal, einbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt in der Ausfahrt warten. Eine 17-jährige Gevelsbergerin und eine Zeugin begingen den Gehweg der Hagener Straße, als sie bemerkten, dass die Pkw-Fahrerin wartete, überquerten sie den Gehweg vor dem Pkw. Die Fahrzeugführerin fuhr an und berührte die Gevelsbergerin mit der Stoßstange am Knie. Anschließend setzte sie die Fahrt fort ohne sich um die Geschädigte zu kümmern. Die Verletzte und die Zeugin gaben an, dass es sich um einen silbergrauen Van mit dem Kennzeichen EN - MG, weiteres nicht bekannt, gehandelt habe.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: