Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Schwerstverletzt bei Vorfahrtunfall

Schwelm (ots) - Am Montag, gegen 09.50 Uhr, missachtete ein 80-jähriger Hattinger VW Golffahrer, der aus der Straße Am Vogelsang nach links in die Blankensteiner Straße abbiegen wollte, den Vorrang eines 31-jährigen Düsseldorfer LKW Iveco Fahrers nicht und wurde von dem LKW seitlich erfasst. Beim Zusammenprall wurde der Golffahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Hattingen aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der schwer Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Klinik verbracht und schwebt in Lebensgefahr. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt und waren nicht mehr fahrbereit. Während der Unfallaufnahme musste der Unfallbereich für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsstörungen kam. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: