Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Scheune brannte nieder

Schwelm (ots) - Am 13.10.2004, gegen 15.15 Uhr, geriet vermutlich bei Schweißarbeiten eine Scheune auf der Straße Hinterer Vosswinkel in Brand. Die Funken sprangen auf das darin gelagerte Heu, Stroh, Werkzeug und ein Fass mit 200 Litern Dieselkraftstoff über, wodurch diese komplett abbrannte. Die verständigte Feuerwehr aus Ennepetal mit zwei Zügen unter der Leitung von Rainer Kartenberg und Unterstützung mit Tankfahrzeugen aus Hagen und Schwelm löschten den Brand. Ein nahe gelegenes Wohnhaus und ein 4000 Liter Flüssigkeitsgastank sowie Gas- und Sauerstoffflasche mussten gekühlt werden. Da am Brandort keine Wasserversorgung zur Verfügung stand, wurden mehrere Tankfahrzeuge eingesetzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Tiere waren zum Zeitpunkt des Brandes außerhalb der Stallungen. Die Rettungsfahrzeuge wurden teilweise durch Schaulustige blockiert. Der Schaden beträgt etwa 50.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: