Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Opel prallte gegen Laternenmast

    Schwelm (ots) - Am 20.09.2004, gegen 20.05 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Gevelsberger mit einem Pkw Opel Ascona die Heidestraße in Richtung Heideschulstraße. In Höhe der Theodorstraße beschleunigte er sein Fahrzeug, wobei es ins Schleudern geriet und gegen einen Laternenmast prallte. Es gelang dem unter Schock stehende Fahrer selbständig das Fahrzeug zu verlassen. Seinem schwerverletzten Beifahrer kamen Passanten und ein zufällig vorbeikommender Notarzt zur Hilfe, die ihn befreiten und ärztlich versorgten. Ein Rettungswagen brachte beide in ein Schwelmer Krankenhaus, das der 22- jährige nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Sein 24-jähriger Beifahrer aus Gevelsberg verblieb stationär. Die Feuerwehr aus Ennepetal streute anschließend den Unfallbereich ab. Der total beschädigte Pkw wurde von einer beauftragten Firma abgeschleppt. Während der Bergungsarbeiten wurde die Heidestraße beidseitig für den Verkehr gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.700 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: