Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Gegen Streifenwagen gestoßen

Hattingen(ots) - Am 14.08.2004, gegen 00.40 Uhr befuhr ein 23-jähriger Sprockhöveler mit einem Kleinkraftrad die Martin-Luther-Straße in Richtung Sprockhövel. Etwa 100 Meter vor der Kreuzung Martin-Luther- Straße/Nierenhofer Straße/ August-Bebel-Straße stieß er gegen das Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Streifenwagens, an dem Blaulicht und Warnblinklicht eingeschaltet waren. Die Beamten hatten eine Verkehrskontrolle durchgeführt und waren gerade eingestiegen, als sie den Knall vernahmen. Sie fanden den Kleinkraftradfahrer schwer verletzt auf dem Boden liegend auf. Ein Rettungswagen brachte den 23-Jährigen in ein Bochumer Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und das Krad sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: