Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Bei Ausweichmanöver gegen Schutzplanke gerutscht

    Schwelm (ots) - Am 23.07.2004, gegen 06.45 Uhr, war eine 25-jährige Gevelsbergerin mit einem roten Pkw Toyota auf der Wasserstraße in Richtung Wittener Straße unterwegs. In Höhe der Gartenstraße musste sie wegen eines vor ihr in gleicher Richtung einfahrenden Motorrades eine Notbremsung durchführen und rutschte gegen eine Schutzplanke. Obwohl die Toyotafahrerin mehrfach durch Hupen auf sich aufmerksam machte, flüchtete der Motorradfahrer über die Wittener Straße in Richtung Börkey. Die Geschädigte folgte ihm und notierte sich das Kennzeichen. Weitere Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.850 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: