Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Schlägereien auf Kirmesgelände

Schwelm (ots) - Am 29.06.2004, gegen 19.10 Uhr, kam es zwischen mehreren Jugendlichen auf der Mittelstraße in Höhe eines Autoscooters zu einer Schlägerei. Als Polizeibeamte einen der Beteiligten zum Streifenwagen führten, versuchten sich zwei seiner Freunde zwischen sie zu drängen. Einem ausgesprochenen Platzverweis wollten die beiden Störer nicht nachkommen, so dass auch sie festgenommen wurden. Bei der Durchsuchung leistete einer von ihnen, ein 22- jähriger Hagener, erheblichen Widerstand, wobei er drei Polizeibeamte bedrohte und durch Tritte leicht verletzte. Nur mit Mühe gelang es ihnen, den 22-jährigen zu fesseln und ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Gewahrsam der Polizeihauptwache zuzuführen. Wegen des Verdachts des Alkohol- und Drogenkonsums wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Am gleichen Tag, gegen 23.00 Uhr, kam es erneut zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen auf der Elberfelder Straße, wobei einer der Beteiligten, ein 19-jähriger Gevelsberger, seinen gleichaltrigen Kontrahenten aus Gevelsberg mit einem Klappmesser bedrohte und leicht verletzte. Am 29.06.2004, gegen 23.40 Uhr, griffen vier Männer im Alter von 16, 19, 20 und 25 Jahren aus Gevelsberg auf der Elberfelder Straße in Höhe des Parkplatzes Stift einen 19-jährigen Gevelsberger tätlich an. Sie warfen ihr Opfer auf den Boden und schlugen und traten gemeinsam auf ihn ein, wobei er so wie ein unbeteiligter 17-jähriger Gevelsberger, der ebenfalls von einem Schlag getroffen wurde, sich leichte Verletzungen zuzogen. Ein Zeuge kam dem Geschädigten zur Hilfe, woraufhin die Täter von ihm abließen und sich entfernten. Bereits kurze Zeit später konnten im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung zwei Täter auf der Mittelstraße angetroffen werden. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: