Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Angebliche Dachdecker betrogen Rentnerin

    Schwelm (ots) - Unter dem Vorwand, das Dach eines Wohnhauses reparieren zu müssen, verschafften sich am 22.06.2004, gegen 11.00 Uhr, zwei angebliche Dachdecker auf der Straße Herdecker Bach Zutritt in eine Wohnung einer 78-jährigen Herdeckerin. Während die Geschädigte einem von ihnen einen Bargeldbetrag für die Reparatur übergab und er ihr eine Quittung ausstellte, durchsuchte sein Komplize unbemerkt alle Wohnräume. Anschließend verließen die beiden Männer das Wohnhaus und fuhren mit einem größeren Fahrzeug davon, ohne das beschädigte Dach repariert zu haben. Täterbeschreibung: Sie waren etwa 40 bis 50 Jahre alt, schlank und sprachen ohne Akzent. Einer der Beiden ist ca. 180 - 190 cm groß und hat eine Glatze. Sein Komplize ist etwas kleiner und hat kurze dunkle Haare. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: