Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Nacktbaden im Freibad

    Schwelm (ots) - Am 21.06.2004, zwischen 01.50 Uhr und 02.10 Uhr, hielten sich elf männliche und weibliche Personen im Alter von 19 bis 21 Jahren aus Gevelsberg und Sprockhövel widerrechtlich im Freibad auf der Straße Ochsenkamp auf. Zeugen verständigten die Polizei. Am Einsatzort trafen die Beamten mehrere Personen splitternackt in den Schwimmbecken an. Beim Anblick der Polizei versuchten sich die "Freischwimmer" hinter einem Gebüschen zu verstecken und einen Stacheldrahtzaun zu übersteigen, wobei ein 19-jähriges Pärchen hängen blieb und sich leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte die Beiden zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Die übrigen Personen wurden nach Personalienfeststellung zum ordnungsgemäßen Entsorgen ihrer mitgebrachten Gegenstände und zum Verlassen des Geländes aufgefordert.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: