Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Phantombilder zum Raubüberfall auf Taxifahrer gefertigt

    Schwelm (ots) - Wie bereits berichtet wurde am 30.05.04, gegen 01.55 Uhr, ein 57- jähriger Taxifahrer aus Wuppertal am Bahnhof Gevelsberg nach einer Fahrt von Wuppertal-Elberfeld von 2 Männer überfallen, die kurz vor dem Eintreffen am Bahnhof den Taxifahrer mit einem Messer bedrohten und das Bargeld raubten. Die Täter werden wie folgt beschreiben: Vermutlich albanische Staatsbürger, beide waren ca. 175 cm groß und hatten kurze, schwarze Haare, wobei ein Täter eine schwarze Strickkappe trug. Bekleidet waren sie mit grauer Jacke und dunkler Hose bzw. dunkelblauem, kurzärmeligen Sweatshirt und dunkler Hose. Mittlerweile konnten von den Tätern Phantombilder gefertigt werden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 02333/91660. Hinweis: Die Fotos werden auf Wunsch an die Medien versandt.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: