Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Gefahr durch gelöste Halterungsschrauben an Glockenturm

    Schwelm (ots) - Als der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Oberloh in Schwelm am 30.05.2004, gegen 09.45 Uhr, die Glocken des Kirchturms am Gemeindehaus läuten wollte, stellte er fest, dass der Turm, der für jedermann zugänglich ist, zu schwingen begann. Als er die Holzkonstuktion in Augenschein nahm, erkannte er, dass vier Halterungsmuttern samt Unterlegscheiben, die vier diagonal befestigte Eisenstangen zur Sicherung der Glocken halten, entfernt worden waren. Durch das Glockengeläut war bereits eine dieser Stangen aus der Verankerung gedrückt worden. Damit bestand die Gefahr, dass der fünf Meter hohe Kirchturm, der auf einem gemauerten Podest steht, umstürzte. Durch die gelöste Eisenstange war bereits ein Schaden von 1.000,-Euro entstanden.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: