Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei stellte flüchtigen Unfallverursacher fest

    Schwelm (ots) - Am 26.05.2004, gegen 18.45 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Asbecker Straße / Amselstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein von der Amselstraße kommender roter Pkw Alfa prallte im Einmündungsbereich gegen einen wartenden Pkw Ford. Als der 36-jährige Geschädigte aus Gevelsberg anhielt und den Alfafahrer ansprechen wollte, fuhr dieser freundlich grüßend an ihm vorbei und flüchtete. Der Fordfahrer folgte ihm über die Asbecker Straße und Wittener Straße, wo der Alfa am Ende der Gefällestrecke ungebremst auf einen verkehrsbedingt vor einer Verkehrsampel wartenden Pkw Mercedes eines 50-jährigen Gevelsberger auffuhr. Anschließend setzte der Alfa verkehrswidrig seine Fahrt über die Einbahnstraße An der Königsburg fort, wo ihm ein entgegenkommender Bus ausweichen musste und die Geschädigten ihn aus den Augen verloren. Anhand des notierten Kennzeichens konnte die Polizei den flüchtigen Alfafahrer, einen 46-jähriger Schwelmer, feststellen und anhalten. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.600 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: