Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Geschädigter entriss Trickdieb seine Beute

Schwelm (ots) - Am 12.05.2004, gegen 17.50 Uhr, wurde ein 66-jähriger Hattinger vor einem Baumarkt auf der Straße Am Büchsenschütz von einem Mann angesprochen und nach Wechselgeld zum Telefonieren befragt. Als der Rentner seine Geldbörse öffnete und Nachschau hielt, zog ihm der Trickdieb einen Geldschein heraus und steckte ihn in seine Hosentasche. Als der Geschädigte ihm den gestohlenen Schein wieder abnahm, kam plötzlich ein grauer Pkw Ford Fiesta mit HER Kennzeichen, der von einer männlichen Person gelenkt wurde, vorgefahren und der Täter fuhr mit ihm über den Parkplatz in Richtung Hüttenstraße davon. Täterbeschreibung: Südosteuropäisches Aussehen, etwa 19 Jahre alt, ca. 160 - 165 cm groß, schlank, kurze dunkle Igelfrisur, trug eine blaue Jacke und eine schwarze Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: