Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Unbekannte betrogen Rentnerin

    Schwelm (ots) - Am 15.04.2004, gegen 11.30 Uhr erhielt eine 85-jährige Schwelmerin auf der August-Kuschmirz-Straße einen Telefonanruf. Eine männliche Stimme gab vor, ihr Engelsohn zu sein und mehrere tausend Euro für den Kauf eines Autos zu benötigen. Die Rentnerin begab sich zu ihrem zuständigen Bankinstitut und hob den gewünschten Geldbetrag ab. Nachdem die Geschädigte in ihre Wohnung zurückgekehrt war, teilte ihr der Anrufer telefonisch mit, dass sie einem vor dem Haus wartenden Mann öffnen und das Geld übergeben soll. Am Abend meldete sich die 85-jährige telefonisch bei ihrem Enkelsohn und musste feststellen, dass sie betrogen worden war. Er holte sofort seine Großmutter ab und begleitete sie zur Polizeiwache. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: