Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Räuberische Erpressung auf Parkplatz

    Schwelm (ots) - Am 11.03.2004 wollte eine 53-jährige Schwelmerin auf dem Parkplatz Wilhelmstr. gerade in ihren Pkw einsteigen, als sie von einer unbekannten männlichen Person angesprochen wurde. Die Person hatte ein Pudelmütze tief ins Gesicht gezogen und forderte die Herausgabe des Geldes. Die verängstigte Frau händigte ihm einen Briefumschlag mit Bargeld aus. Der Mann lief anschließend in Richtung Römerstr. weg. Möglicherweise hatte er die Schwelmerin kurz vorher an der Sparkasse beobachtet, wo sie Geld abgehoben hatte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 18 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75m groß, schlank, bekleidet mit dunkelbrauner Wollmütze und Jacke sowie heller Hose. Er soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02336/9166-4000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: